zum Mitnehmen

Meine Nadelsucht in der ganzen Vielfalt Bloggen mit links
[Vor][Zurück] [Liste]
[Zufall] [Mitmachen]
Powered by RingSurf

  Startseite
    Leben
    Nähen
    Quilten
    Stricken
    Sticken
  Über...
  Archiv
  Strickblogs
  Strickstatistik:
  Strickanleitungen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   


Prev l List l Next
_



https://myblog.de/reff2000

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ganz, ganz lieben Besuch hatt ich gestern.
Martina hat sich trotz erhöhter Seuchengefahr in die Höhle des Löwens (sprich: mein Wohnzimmer) gewagt.


Und wunderschöne Wolle hatte sie zum Zeigen dabei. Ein Knäuel haben wir auch schon zum Knäuel gewickelt, jetzt wart ich auf das Ansaubild.

Und auch für mich hatte sie ein Knäuel als Mitbringsel dabei - ich blöde Kuh habs nur eben vergessen zu fotografieren. Dafür hab ich aber in der Kamera noch das Foto von den tollen Bobbeln gefunden, die sie mir zum Geburtstag mitgebracht hatte.


Mein allererste Wollmeisen-Sockenwolle und eine Opalwolle.
Bei der Wollmeise weiß ich noch gar nicht, was ich daraus machen werde, zu so einer besonderen Wolle muß es auch eine besondere Socke sein - ich grübel noch was weiter. Ich hab ja auch noch was anderes zu tun, erst mal braucht mein Pullover ja noch immer einen zweiten Ärmel, dazu müßte ich dann erst mal die zweite Spule Space vollspinnen, verzwirnen und waschen, bevor es da weitergehen kann.
Also vergnüg ich mich derweil mit einem Traum von Farben und kuschelig weichem Dochtgarn von der Wollmeise.
Kleines Arbeitsfoto gefällig?


Ein Komplettfoto gibbet erst nach dem Abketten, vorher kann man eh nix erkennen.
Und deshalb geh ich jetzt auch weiterstricken - die letzten 5 Reihen stehen auf dem Programm.
Wenn´s rechtzeitig fertig wird, will ich es am Donnerstag auf der Creativa tragen.
Wenn´s nicht passen sollte, kenn ich da inzwischen schon 2 Personen, die nur darauf warten, sich das Teil unter den Nagel zu reißen.
Die eine könnt ihr oben im Eintrag in Wolle gepackt sehen und die andere ist meine Freundin, die schon mal einen Lopi abgestaubt hat, weil er mir ein wenig eng war.
18.3.07 23:27
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung