zum Mitnehmen

Meine Nadelsucht in der ganzen Vielfalt Bloggen mit links
[Vor][Zurück] [Liste]
[Zufall] [Mitmachen]
Powered by RingSurf

  Startseite
    Leben
    Nähen
    Quilten
    Stricken
    Sticken
  Über...
  Archiv
  Strickblogs
  Strickstatistik:
  Strickanleitungen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   


Prev l List l Next
_



http://myblog.de/reff2000

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ja, mich gibt es noch!! *zuKnittaxarüberwink*

Aber ich hab eine ziemlich streßige Zeit hinter mir. Da ist das Bloggen etwas auf der Strecke geblieben.

Ich schreibe mal ein paar Stichworte zum besseren Verständnis:

- Ende Oktober - der übliche Wahnsinn - Wohnwagenvorzelt abbauen und Wohnwagen ins Winterlager ziehen - noch ziemlich harmlos.

- Mo. 13.10. Alarm im Küchenschrank - Lebensmittelmotten - *kreisch* - Alles ausräumen, wegschmeißen, saubermachen, Fallen aufstellen - alles wieder im Griff.

- Etliche Termine wegen Kommunion meiner Zwillinge - ich hab mich (natürlich) auch zur Katechetin gemeldet. Soweit auch noch gut zu managen.

-So. 26.10. 2 Wochen nach den Herbstferien - Leben auf Franziskas Kopf - LÄUSE!!!!! Natürlich Sonntag. Glück im Unglück - direkt nach der Kirche diagnostiziert - Apothekerin in der Kirche - Mal eben in die Apotheke durch den Privateingang.....da hatte ich am Sonntag keine Langeweile mehr.
Kinder behandeln, Betten abziehen, Stofftiere, Kissen, Wäsche, Jacken, Mützen usw. alles in Tüten auf die Terrasse. Mich behandeln.

- Langsam den Wäscheberg bearbeiten, Waschen, bügeln, falten, auf dem Eßtisch sammeln

-So. 3.11. Mann ins Krankenhaus schaffen wegen Fixateurentfernung (den vom vorigen Sommer wo er vom Baum stürzte)

-Die. 4.11. 9 Tage nach der Lausbehandlung wieder Behandlung - leider schon wieder neuer Befall bei Franziska - Großalarm in der Schule - verschärfte Kontrolle. Zu Hause wieder Betten abziehen, alle gewaschene Wäsche wieder in Tüten, da ja noch nicht im sicheren (?) Schrank. Jacken erneut waschen, Teppiche, Fußmatten - alles raus. Kommentar Franziska: "jetzt haben wir gar nichts kuscheliges mehr im Haus"

- Do. 6.11. Mann wieder aus dem Krankenhaus - Lichtblick, er braucht nicht in Reha.

- Sa. 8.11. Ich lege mich mit dicker Bronchitis ins Bett - das volle Programm. 4 Tage feste Bettruhe, eine Woche krankgeschrieben, Antibiotikum, Inhalieren..... die "Lauswäsche" lagert sicher auf der Terrasse und wartet.

- Do. 13.11. 3. Lausbehandlung bei Franziska - schon wieder eine Laus - "nur" eine, aber immerhin.

- Mo. 17.11. wir bringen unseren radikal abgemagerten Kater in die Tierklinink

- Mi. 19.11. Anruf aus der Tierklinik, der Kater ist total verkrebst - er wird noch in Narkose eingeschläfert.

- eben mit einem fiebernden Kind früher von Gaburtstagsparty nach Hause gefahren - Mal sehen, was der Herr ausbrütet.

- morgen ist die nächste Lausbehandlung bei Franziska fällig - wir hoffen - bisher hab ich noch keine frischen Nissen gesichtet.

ansonsten bearbeite ich langsam den Tütenberg auf der Terrasse.

Also, falls einer fragt - Langeweile hab ich keine ;-)
22.11.08 22:15
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung